Das ist der Gipfel Top 10 der Gipfelrestaurants in Österreich

Gipfelwelt 3000 Gipfelrestaurant
Kitzsteinhorn, Bergstation Gipfelbahn, 3.028 m Seehöhe

Im höchstgelegenen Restaurant Salzburgs auf 3.029 Metern Seehöhe ist die Schmittenstube der Ort der gehobenen Gastrokultur: Beef Tartar vom Pinzgauer Rind, hausgebeizter Graved Lachs, Wildburger mit Hirschfleisch, Steaks vom dry aged Pinzgauer Rind oder Buchteln.
www.kitzsteinhorn.at   

Verwallstube
St. Anton, Bergstation Galzigbahn, 2.074 m Seehöhe

Das Restaurant in der Bergstation der Galzigbahn war einer der Vorreiter des Gourmettrends in den österreichischen Hochalpen. Bekannt für Meeresfischgerichte und veredelte heimische Küche, dazu eine Mega-Weinkarte und Candle-light-Dinnssr jeden Donnerstag. Kein Wunder, dass die Verwallstube in zahlreichen Gourmetführer sehr gut bewertet ist!
galzig.at

ice Q
Sölden, Bergstation Gaislachkogel, 3.048 m Seehöhe

Die Küchenleistung unter der Leitung von Patrick Schnedl, die Weinkarte und das Service-Team wären schon im Tal bewundernswert, umso mehr wiegt die Leistung des ICE Q Teams, da sie in dieser ausgesetzten Lage am Gipfel des Gaislachkogel erbracht wird. Weitere Goodies: Tolles Ambiente, Wein & Tapas-Lounge und ein Summit-Dinner jeden Mittwoch!
iceQ.com

Wedelhuette
Zillertal, Wedelexpress oder Zillertal Shuttle, 2.350 m Seehöhe

„Hütte“ ist angesichts des 5-Sterne-Komforts des hochalpinen Hotels eine charmante Untertreibung: Im Restaurant steht tagsüber gepflegte Tiroler Wirtshausküche auf dem Programm, abends verzaubert die Küche mit mehrgängigen Menüs. Die Weine kommen aus dem höchstgelegenen Weinkeller Österreichs. Lifestyle und Kulinarik von Feinsten!
www.wedelhuette.at 

Adler Lounge
Kals, Großglockner  Bergstation Cimaross, 2.621 m Seehöhe

Die Adler-Lounge hat die Verwallstube als höchstgelegenes Haubenrestaurant abgelöst. Tolle Weinkarte, Blick auf den Großglockner und Tiroler Küche. 3 Fondues-Varianten auf Vorbestellung. Perfektes Service auf 2.621 Meter Seehöhe. Wow!
www.adlerlounge.at

Frozen Ice-Bar
Lech, Bergstation Schlegelkopf, 1.800 m Seehöhe

Von allen Schneebars in Österreichs ist diese hier wohl die spektakulärste! Betont coole Gäste ordern hier vorwiegend Champagner sowie edle Spirituosen und Weine, dazu Austern, italienische Antipasti und andere kleine Happen. Sehen und gesehen werden – das ist hier das Motto!
www.frozen-lech.com    

  • Wedelhütte

Top Mountain Star
Hochgurgl-Obergurgl, Bergstation Wurmkogl, 3.084 m Seehöhe

Auf dem schmalen Grat des Wurmkogels thront dieses architektonische Juwel wie ein Adlerhorst. Wer sich vom 360°-Bergpanorama losreissen kann, findet auch an der verglasten Bar alles, was man an kulinarischen Goodies zum Relaxen während des Skitages benötigt. Aber der eigentliche „Star“ ist die atemberaubende Location selbst. Balsam für die Seele!
topmountainstar.at

Frööd
Brandnertal, Bergstation Panoramabahn, 1.680 m Seehöhe

Neue Hütte in eleganter Holzbauweise am Burtschasattel. Die Hütte wird klimaneutral betrieben. Das unaufgeregt bodenständige aber doch geschmacksintensive Küchenkonzept passt hervorragend zu diesem Anspruch! Dienstag abends geöffnet für Rodelpartien. Wem die Schneggarei in Lech gefällt, wird auch das Frööd lieben. Schöön!
www.frööd.at 

Hochschober Almzeithütte
Turracher Höhe, Bergstation Panoramabahn, 1.968 m Seehöhe

Wenn eine der erfolgreichsten Hoteliersfamilien Österreichs eine Schihütte führt, dann spielt die natürlich alle Stückerl. Kärntner Spezialitäten, regionale Lieferanten, frische Zubereitung, eine Top-Weinkarte und tolle Gerichte aus dem traditionellen Reindl – die Almzeithütte ist die Nummer 1 auf der Turracher Höhe!
www.almzeithuette.at 

Treff 2000
Obertauern, Bergstation Grünwaldkopfbahn, 2.000 m Seehöhe

Franz Fuiko, ein erfahrener 3-Hauben-Koch, hat dem schneesicheren Skigebiet ein erstklassiges Pistenrestaurant beschert. Die Weinkarte lässt keinen Wunsch offen, die Küche bietet heimische Klassiker und internationales wie Fondue-Chinoise in bester Qualität. Auf Vorbestellung kocht Franz auch zu Gala-Diners oder Hüttenabenden groß auf!
www.treff-2000.at

Bärenbadalm
Jochberg, Gipfel des Bärenbadkogel, 1.870 m Seehöhe

Wo sich im Winter Skifahrer tummeln, grasen im Sommer friedlich die Angusrinder der Wirtsfamilie Hochfilzer. Auch Fisch und Wild kommen hier aus eigenen Beständen, Brot wird in der Hütte gebacken. In puncto Gerichte, Interieur, Gastlichkeit die aktuelle Nummer 1 der Skiregion Kitzbühel!
www.baerenbadalm.at